FS-Airlines

 erste Schritte und Wissenswertes

FSA (Kurzform für FS Airlines) besteht aus 2 grossen Teilen. Zum Einen bietet FSA alles was eine VA in der Administration benötigt. Das beginnt bei der Verwaltung der Piloten, deren Ränge und Freigabe und endet bei der statistischen Auswertung aller Aktivitäten welche die Piloten für unsere VA absolvieren. Diese Auswertungen findest du im OFFICE , alles zum Thema Flugplan auf der Seite FLUGPLAN. Dazwischen liegen der Ankauf / Verkauf von Flugzeugen und das Anlegen vieler Flugpläne. Mit diesem ersten Teil hat der Pilot weniger zu tun - sollte es mal an einer Route oder gar einem Flugzeug fehlen, wäre eine Info im Forum der erste Schritt um eine Veränderung zu erzielen.

Der zweite Teil betrifft den Piloten direkt, also Dich. Schon kurz nach deiner Anmeldung bekommst du eine eindeutige Pilotennummer zugewiesen (ASSxxx). Du solltest danach dann einen fehlerlosen Trainingsflug absolvieren, um uns zu zeigen das du das Handling mit der Software verstanden hast. Wir schalten jedem Piloten eine gewisse Auswahl an Flugzeugen frei - meist Flugzeuge der General Aviation (GA). Willst du als Pilot "höher" hinaus, grössere Flugzeugtypen nutzen, musst du pro Flugzeugmuster einen fehlerfreien Trainingsflug absolvieren. Sobald du diesen gepostet hast, erfolgt kurz darauf die Freigabe. Sollten wir es einmal nicht mitbekommen kannst du uns im Forum oder aber über das Kontaktformular eine kurze Info zukommen lassen. 

Wie sieht aber nun ein fehlerfreier Flug aus? Dies bewertet FSA völlig eigenständig. Für den Trainingsflug und für die Freischaltung weiterer Flugzeugmuster ist der Wert 100% erforderlich - im Tagesgeschäft sieht die Welt aber schon anders aus (Ich weiss, wovon ich schreibe :-) - es passiert ganz schnell mal etwas, was FSA mit Abzügen in der Bewertung "bestraft" - aber deswegen bekommst du keinen Kopf abgerissen. Der Chief selbst war es, der nicht ausreichend Kerosin geladen hatte, unglücklicherweise mitten in der Wildnis notlanden musste. :)
 
Hier eine Übersicht der Dinge die du wissen solltest um eine 100% We
rtung zu erhalten. Folgende Abzüge gibt es:

fsa_fehler.png

Mehr Details zu den Fehlern findest du hier

Nachdem du erfolgreich warst darfst du dich Buschpilot nennen und fortan aus mehr als 3000 Flügen jene aussuchen, die du absolvieren möchtest. Für jeden Flug erhältst du virtuelle Dollar und sollten die sich auf deinem Konto anhäufen kannst du damit sogar eigene Flugzeuge kaufen, oder vielleicht doch lieber etwas sinnvolles für die Frau? Das darfst du natürlich selber entscheiden :-) (oder eben die Frau....)

ALASKA - SKY - SERVICE  (ASS)  ist eine virtuelle Airline (VA) für Flugsimulatoren  © 2020 Jürgen Weinberger.