Auf die Plätze...Fertig....Blog!


Willkommen im neuen Blog! Es sind die Tage, wo Microsoft den FS2020 der Öffentlichkeit zugänglich macht, und damit bei vielen Fans der zivilen Luftfahrt Glückshormone unbekanntes Ausmaßes freisetzt. Hier startet eine Geschichte neu, die eigentlich nach der Veröffentlichung des FSX mit der Entlassung des FS-Teams endete. Damals war die Idee gut, die verfügbare Hardware aber nicht bereit, um wirklich Freude aufkeimen zu lassen. Erst Jahre später, in Zeiten wo Prozessoren und vor allem Grafikkarten technisch nachlegten, war der FSX gut genug um die Simmer bei Laune zu halten.

Auf heutigen Rechnern zeigt sich der FSX leistungsstark. Es bedarf schon einiges an ungeschickter "Pimparbeit" um hier ruckelnde Flüge erleben zu müssen. Zudem gesellten sich über die Jahre durchaus reife Simulatoren aus anderem Hause dazu, und nehmen heute keinen geringen Stellenwert in der Community ein.. P3D oder X-Plane deuteten schon früh an was heutzutage am heimischen PC möglich ist. Mit dem FS2020 wird sich die Szene erneuern - jene Szene, die wir schon seit FS4-Zeiten lieben und schätzen gelernt haben.

Bei mir persönlich hat der "Neue" meine Liebe zur Flugsimulation neu entfacht. Und auch wenn ich ihn selber mangels Hardware noch nicht nutzen kann - allein die Tatsache dass die Geschichte nun weitergeht macht wieder Lust.

Lust auf Community und Aktivitäten. Unsere verstaubte VA wird sich neu aufstellen (später mehr) und um Piloten und Gleichgesinnte buhlen. Mit diesen Seiten wollen wir zeigen dass wir da sind und das wir uns mit den Themen beschäftigen um eine stimmige virtuelle Airline anbieten zu können. Wir wollen den "Piloten" entführen in eine aufregende Welt, ohne dabei Bereiche aus der zivilen Fliegerei zu vernachlässigen. Ich freue mich auf die Zukunft!

25 Ansichten

ALASKA - SKY - SERVICE  (ASS)  ist eine virtuelle Airline (VA) für Flugsimulatoren  © 2020 Jürgen Weinberger.