X-Plane 11 Start (02) - Flugzeug MOD


Heute werden wir das erste Freeware-Addon installieren - keine Panik - das ist in X-Plane überschaubar einfach zu bewerkstelligen. Ich setze dabei allerdings voraus, dass der Leser (also Du) ein wenig mit dem Windows-Explorer umgehen kann, und weiss, wie man Daten auspackt und von A nach B kopiert. Viel mehr braucht es erst einmal nicht - später solltest du dein NOTEPAD noch durch das kostenlose Tool NOTEPAD ++ ersetzen, denn hin und wieder müssen wir in *,ini-Dateien ein paar Änderungen vornehmen. Aber keine Panik - wir machen das Schritt für Schritt.

Wir Buschpiloten freuen uns immer dann, wenn Addons unsere Art und Lebensweise und natürlich den "gefährlicheren Job", im Simulator aufbereiten.Die Macher der PROP-STRIKE STUDIOS machen genau das! Die Liebe zum Detail erfreut nicht nur uns Buschpiloten, sondern spricht so ziemlich jeden Simmer an. Mal ehrlich - wer von uns putzt denn nach jedem Einsatz seine Maschine? Folglich sieht sie eben ein klein wenig benutzter aus, als jene, die wir sonst zu Hauf im nagelneuen Kleid auf den Airports antreffen.

Das Leben sieht in Alaska und Umgebung eben ein wenig anders aus - und genau das lieben wir. Angelausflug mit dem Flugzeug? Warum eigentlich nicht :-) ?

Um in den Genuss dieses Fliegers zu kommen besuchen wir die Homepage des Herstellers (Klick). Lass dich nicht zu sehr ablenken dort, denn ausser dieser BUSH-Cessna 172 findest du dort auch eine kostenlose Szenerie, die erfreulicherweise das Gebiet um Bella Coola bestens ergänzt. Das installieren von Szenerien ist ein weiterer Blogbeitrag - wir wollten ja zu Beginn kleine Schritte machen. Die Webseite von PropStrike verrät aber schon was im X-Plane 11 steckt, und wie er aussehen kann.

Wenn du deine Schnappatmung also wieder unter Kontrolle hast, lade dir das C172-Bush-Kit von der Seite - dies findest du unter Products. Etwas verwirrend ist die Art, wie man den Download erhält. Das Ganze gleicht einem Shopeinkauf - mit der Ausnahme, dass man hier 0,00 € bezahlen muss. Allerdings musst du schon deinen Namen und deine Mailadresse hinterlassen - ein fairer Deal wie wich finde. Das Bush-Kit kommt in den Einkaufswagen und schon kommt der Download.


Wir folgen der Installationsanweisung. Generell gilt immer:

Wer mit der englischen Sprache nicht so gut zurecht kommt - der nutze Goggle-Übersetzer. Einfach den Text dort in das entsprechende Feld kopieren und übersetzen lassen. Aber vorsicht bei Übersetzungen von Ordner und Dateinamen - diese sollte man original belassen, da der Simulator nicht selten genau diese Namen sucht.

INSTALLATION:

Klicken wir im Explorer auf die grade gespeicherte Datei erhalten wir zwei weitere Dateien:

- Cessna 172SP Bush Kit (die modifizierten Daten)

-Installation (lesen!!)

Diese Installation solltest du stets immer erst lesen. Hier finden wir die Vorgehensweise meist Step für Step beschrieben. In Kurzform


- wechsle in das X-Plane 11 - Verzeichnis - also deiner eigentlichen Installation

- öffne Ordner "Aircraft"

- öffne Ordner "Laminar Research"


du solltest nun weitere Ordner finden - es handelt sich um die Original-Aircrafts des Herstellers


- kopiere den Ordner "Cessna 172SP" und benenne ihn danach um in "Cessna 172SP Bush Kit"

So sollte dein Ordner dann aussehen:

Wechsel nun wieder zu deinem Download

- öffne (mit Doppelklick) den Ordner "Cessna 172SP Bush Kit" und markiere alle Ordner und Dateien

- alles markieren und KOPIEREN wählen (rechte Maustaste oder STRG + C)

- wechsle in den grade erzeugten Ordner im X-Plane 11 Verzeichnis (siehe gelbe Markierung oben)

- wähle EINFÜGEN (rechte Maustaste oder STRG +V)

- es werden nun alle Dateien des Downloads in dein neues Verzeichnis kopiert

- FERTIG


Starte nun X-Plane 11

Im Aircraft Auswahlmenü hast du nun zwei neue Flugzeuge

Herzlichen Glückwunsch - du hast soeben deinen X-Plane erweitert.


Was ist nun unter MOD zu verstehen? Wir haben ein bereits vorhandenes Flugzeug kopiert und anschliessend MODIFIZIERT - kurz eben MOD. Das heisst, Teile eines vorhandenen Fliegers sind ausgetauscht worden, andere Teile bleiben vom Originalzustand her unberührt.

Selbstverständlich gibt es auch Flugzeuge, die komplett neu erstellt wurden. Wie wir diese integrieren lernen wir an anderer Stelle. Nun erst mal viel Spass mit den beiden "neuen" Flugzeugen. Ich wünsche euch schöne Flüge :-)





6 Ansichten

ALASKA - SKY - SERVICE  (ASS)  ist eine virtuelle Airline (VA) für Flugsimulatoren  © 2020 Jürgen Weinberger.